Werkstatt

gruppenfoto1.jpg

Gemeinsam mit Schauspielern und dem Michael Tschechow Studio Berlin, wurde das Klimt Sujet „Leben und Tod“ bewegt und inszeniert, Videoaufnahmen gemacht. Mittels Recherche, Auswahl und Arrangement von medialen Archivbildern im Weiteren, wurde eine Bewegtbild-Komposition mit Hilfe digitaler Studiotechnik montiert.

Ein Videofilm entsteht, der als Loop auf einem HD-Monitor,  zu sehen sein wird. Die Arbeit wird voraussichtlich im Februar 2018 vorliegen. Ausstellungstermine: Hier

Konzept, Montage und Regie: Ruth Bamberg

Ensemble: Hier

Produktionsleitung: Jonathan Bamberg

Kamera und Fotographie: Finnegan Godenschwenger

Choreographie: Johanna Jörns

Location: Michael Tschechow Studio Berlin

werkstatt2.jpg

Werbeanzeigen